RAHMENPROGRAMM

Für die kostenlosen Veranstaltungen im Rahmenprogramm, die Vorträge und die Konzerte ist keine Anmeldung erforderlich. Alle sind herzlich willkommen!

 

Unterstütze uns gerne auf unserer Spendenplattform!
+++ klicke hier +++

 

Samstag, 11.30 Uhr:

Vortrag – Metin Demirel und Jana Schmidt-Enzmann: Theorie der westlichen- und türkischen Musik im Vergleich

 

Für alle, die Interesse haben, keine Anmeldung nötig

 

Warum klingt die türkische Musik so ganz anders also die uns bekannte, westliche Musik? Was sind die Besonderheiten der türkischen Musik?

Wen diese Fragen interessieren, ist bei diesem Vortrag genau richtig!

Die Ton-Systeme der westlichen und türkischen Musik sind ganz verschieden. In diesem Vortrag von dem Musikwissenschaftler Metin Demirel und der Harfenistin Jana Schmidt-Enzmann werden sie verglichen und gegenüber gestellt. Außerdem werden Tonbeispiele live vorgestellt und auch ein Zupfinstrument zum Ausprobieren von "1/9 Tonunterschieden" steht zur Verfügung.

 

 Samstag, 16.00 Uhr:

Harfenreparatur-Workshop mit Klaus Horngacher

Erste Hilfe bei kleineren Harfenproblemen

Für alle Interessierten, keine Anmeldung nötig

Was tun, wenn eine Saite klirrt oder an der Pedalharfe einzelne Töne einfach nicht stimmen mögen? Gar nicht so schlimm - man muss sich nur zu helfen wissen...
Der renommierte Harfenbauer Klaus Horngacher gibt Tipps und Tricks für kleine Reparaturen, Pflege und Service an der Harfe.

Auch individuelle Probleme können besprochen und vielleicht auch gleich gelöst werden, bitte einfach die Harfe mitbringen.

Außerdem zeigt uns Klaus Horngacher Sonderfunktionen bei Konzertharfen wie Dämpfung oder Tonabnehmer.

 

 

Sonntag, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr:

Glitzerfunkel-Schmuck-Basteln

Wie immer ein Höhepunkt für unsere Harfenkinder! Dieses Jahr werden kleine Holzharfen besaitet, bemalt und mit Glitzerfunkelsteinen beklebt.

Dein persönliches Erinnerungsstück an einen schönen Harfentag.

Lass dich überraschen…

 

Sonntag, 14.30 Uhr:

Kindersingstunde:

Lieder von der Weltraummaus und dem Zottelbär

Für alle, die Lust zum Singen haben!

Zum Abschluss des Harfenfestivals kommen die kleinen Festivalbesucher  noch einmal auf ihre Kosten: Wir laden alle singfreudigen Kinder, aber auch ihre Eltern, Großeltern und Freunde zu einer lustigen Kindersingstunde ein. Da begegnet die Maus auf Weltraumreise dem Zottelbär, der kein Geld hat. Auch ein paar Spiellieder werden wir ausprobieren.

Leitung: Veronika Keglmaier, Kulturreferat Bezirk Niederbayern

Musikalische Begleitung: Regina Frank (Zither) und Susanne Kaiser (Harfe)


 
Für die kostenlosen Veranstaltungen im Rahmenprogramm, die Vorträge und die Konzerte ist keine Anmeldung erforderlich. Alle sind herzlich willkommen!

Powered by Website Baker